Können wir Ihnen behilflich sein? +41 71 314 00 40
Förderprogramm in der Schweiz

Förderung von Solaranlagen

Die richtige Zeit, um in eine Photovoltaikanlage zu investieren! Photovoltaik-Projekte werden in der Schweiz auf Bundesebene durch Pronovo. Zusätzlich gibt es Förderprogramme einzelner Kantone und Gemeinden.

Grosse Einmalvergütung (GREIV)

Die GREIF ist eine einmalige Vergütung, welche vom Bundesamt für Energie an den Photovoltaik- und Solaranlagen-Besitzer ausbezahlt wird. Sie gilt für Anlagen mit einer Leistung ab 100 kWp. Nach erfolgter Inbetriebnahme der Anlage dauert es bis zu drei Jahren bis zur Auszahlung der Einmalvergütung.

Zum Förderangebot für Wohnhäuser.

Rechnungsbeispiel: Förderung einer 250kWp-Anlage

Grundbeitrag: CHF 700.00
Leistungsbeitrag: 75‘199.90 + CHF 700.00 = CHF 75‘899.90
Quelle pronovo.ch – Neue Photovoltaik-Anlagen werden seit 2018 ausschliesslich mit Einmalvergütungen gefördert. Die Einmalvergütung setzt sich aus einem Grundbeitrag und einem Leistungsbeitrag zusammen. Die Ansätze von Grund- und Leistungsbeitrag sind von der Energieförderungsverordnung (EnFV) festgelegt und betragen höchstens 30 Prozent der bei der Inbetriebnahme massgeblichen Investitionskosten von Referenzanlagen.
Erweiterungen von bereits mit einer Einmalvergütung geförderten Anlagen haben kein Anrecht mehr auf einen Grundbetrag.
Ihre Ansprechpartner

Lassen Sie uns Ihre Möglichkeiten besprechen.

Egal, ob Sie sich bereits entschieden haben oder noch unschlüssig sind, bei Fragen rund um die erneuerbare Energie helfe ich Ihnen gerne weiter.