Können wir Ihnen behilflich sein? +41 71 314 00 40
Mit Sonnenenergie in die Zukunft

Saubere Energie vom eigenen Dach

Die Schweiz hat sich im Pariser Klimaabkommen verpflichtet, den CO2 Ausstoss bis 2030, im Vergleich zum Stand von 1990, zu halbieren. Ab 2050 sollen unter dem Strich keine Treibhausgasemissionen mehr ausgestossen werden.
Eine Solaranlage leistet einen wichtigen Beitrag zur Energiewende und wird darüber hinaus durch Förderbeiträge unterstützt. Tragen Sie mit uns als Partner dazu bei, die Umwelt zu schützen und profitieren Sie unter anderem von einer Senkung Ihrer Stromkosten, mehr Unabhängigkeit und einer Wertsteigerung Ihrer Immobilie.

Das Prinzip Solarenergie kurz erklärt

Sonnenenergie umwandeln

Solarmodule absorbieren Sonnenlicht und produzieren damit Gleichstrom. Der Wechselrichter überwacht die Solaranlage und wandelt den Gleichstrom in Wechselstrom um.

Eigenverbrauch und Speicherung von Solarstrom

Von Eigenverbrauch spricht man, wenn der produzierte Strom direkt (z.B. über die Beleuchtung) verbraucht wird. Mit einem Stromspeicher kann der tagsüber produzierte Strom eingespeist und abends verbraucht werden. So erhöht sich der Eigenverbrauch um bis zu 70 %.

Einspeisen und profitieren

Strom, der nicht selbst verbraucht werden kann (Überschuss), kann ins Netz eingespeist werden, wofür man vom Elektrizitätswerk (EW) vergütet wird.

Gioviano Trenna - Ihr Ansprechpartner

Darf ich Ihnen ein unverbindliches Angebot unterbreiten?

Egal, ob Sie sich bereits für eine Photovoltaikanlage entschieden haben oder noch unschlüssig sind, bei Fragen rund um Ihr Solar-Projekt helfe ich gerne weiter.